• Evgeniya Zaunbrecher

Ihre Praxis perfekt präsentiert - Besonderheiten und Vorbereitungen

Fotoshooting in Arztpraxis


Vertrauen schaffen mit professioneller Praxisfotografie


Wer nicht online geht, geht mit der Zeit. Ärzte und Mediziner, die über eine eigene Homepage verfügen, erhöhen ihre Sichtbarkeit und können diese nachhaltig ausbauen. Ein professioneller Praxisauftritt schafft nicht nur Vertrauen bei Ihren Patienten, es ermöglicht auch einen Einblick für Ihre zukünftigen Mitarbeiter. Als Fotografin in Aachen, Kreis Aachen, Düren und Heinsberg habe ich bereits diverse Praxis Fotos erstellt und weiß aus der ersten Quelle, dass ein gelungener Internet Auftritt mit aussagekräftigen Praxisbildern von hoher Bedeutung auch für die Gewinnung neuer Mitarbeiter ist.


Bilder werden durch das Auge wesentlich schneller erfasst als Texte. Die Betrachter klicken oft als allererstes auf die Bereiche Über uns, Team oder Praxisfotos. Ob bewusst oder unbewusst, dieser Eindruck entsteht blitzschnell und ist entscheidend darüber, ob der Betrachter auf der Homepage bleibt und die Texte liest. Gewähren Sie Ihren Patienten bereits im Voraus einen umfassenden Einblick in Ihre Praxis. Zeigen Sie, wer Sie sind und wo Sie Ihre Patienten empfangen. Stellen Sie Ihr Team vor und lassen Sie den Betrachter den Teamgeist spüren. Wie sieht der Empfangs- und Wartebereich aus? Gibt es einen barrierefreien Zugang? Wie wirken die Behandlungsräumlichkeiten? Wie freundlich und kompetent wirken die Ärzte und das Team? Welche Schwerpunkte hat Ihre Praxis und welche besonderen Geräte unterscheiden Sie von Ihren Mitbewerbern? All das, was Sie auszeichnet, sollte bestens fotografisch festgehalten werden.


Schaffen Sie daher schon bei dem ersten Besuch Ihrer Homepage Vertrauen und motivieren Sie Ihre möglichen Patienten zur Kontaktaufnahme.



Ein guter Plan


Im Rahmen der Verbreitung des Fotoshootings gibt es einiges zu beachten.

  • Keep it simple: überlegen Sie sich, welche Gegenstände in Ihrer Praxis auf den Bildern erscheinen sollen. Alles, was nicht dem Zweck dient, empfehle ich wegzuräumen. So wirken Ihre Praxisräume organisiert und strukturiert.

  • Besorgen Sie frische Blumen für den Empfang und/oder für den Wartebereich.

  • Sind die ausgelegten Magazine aktuell und in Ordnung oder sollten ausgetauscht werden?

  • Ist der Empfangsbereich aufgeräumt oder befinden sich hier Unterlagen/Ordner, die verstaut werden sollten?

  • Sollte das Fotoshooting am Nachmittag stattfinden, sind frische und faltenfreie Arztkittel bzw. eine einheitliche Team Bekleidung vorhanden?

  • Informieren Sie rechtzeitig Ihre Mitarbeiter über das Fotoshooting. So hat jede/jeder die Gelegenheit sich vorzubereiten und z.B. zum Friseur zu gehen bzw. den Urlaub zu planen. Weitere Tipps zu den Business Portraits finden Sie in meinem Beitrag 5 Tipps für gelungene Business Portraits (oder Bewerbungsfotos) (fotografie-zaunbrecher.de)

  • Stehen an diesem Tag Models zur Verfügung, die die Patientenrolle übernehmen können? Falls Sie Unterstützung benötigen, sprechen Sie mich dazu gerne an und ich helfe Ihnen bei der Vermittlung.

  • Fragen Sie Ihr Team, ob sie während des Fotoshootings die Arbeitssituation nachstellen können – ob am Empfang oder im Behandlungszimmer. Eine Praxis mit echten Menschen wirkt freundlicher und einladender.

  • Wo werden die Bilder veröffentlicht? Bitte beachten Sie, dass für Social Media teilweise andere Formate als für die Homepage gefordert sind. Dies sollte direkt beim Fotoshooting beachtet werden.

  • Sind die Mitarbeiter mit der Veröffentlichung der Bilder im Internet einverstanden? Gerne übermittle ich Ihnen im Vorfeld ein Formular für die rechtzeitige Klärung der Regularien.



Wichtig!


Im Rahmen der Vorbereitung für die Praxisfotografie führe ich ein ausführliches Gespräch mit Ihnen durch um Sie besser kennenzulernen und Ihren Bedarf anhand eines Fragenkataloges zu konkretisieren. Nach der Vorbereitungsphase liegt die Verantwortung für die gelungenen Praxisbilder und Teamfotos bei mir - daher verlassen Sie sich darauf und lassen Sie sich beim Fotoshooting anleiten.





Fazit:


Nutzen Sie das volle Potential professioneller Fotos als ein Element des Praxismarketings auf Ihrer Praxishomepage und begeistern Sie nicht nur Ihre Patienten, sondern auch potentielle Mitarbeiter. Schaffen Sie bereits bei dem ersten Besuch Ihrer Homepage das Vertrauen und vermitteln sie das gute Gefühl in Ihrer Praxis gut aufgehoben zu sein und eine freundliche Arbeitsatmosphäre vorzufinden!



14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen